Kein*e Ersti, jemals.

Wochen langen Wartens, in denen du Runde um Runde Gedankenkarussel gefahren bist und den Fragen: "Wie wird es wohl sein? Wie wird es sich anfühlen?" erwartungs- und sehnsuchtsvoll oder vielleicht auch ein wenig ehrfürchtig nachgehangen bist, haben ein Ende: Endlich Studienbeginn, endlich Ersti.

Doch ganz gleich, welcher noch so romantischen Vorstellung oder realistisch verklärten Analyse du naiv, wie wir alle einmal waren, aufgelaufen bist, diese Sätze wirst du so nie (wieder) sagen:

1. "Ich habe mich wirklich zu gar keinem Zeitpunkt überfordert gefühlt."

2. "Cool, nur vier 7 Uhr Vorlesungen pro Woche.“

3. "Ach, die Online-Kursanmeldung war total einfach. Hab auch alles bekommen, was ich belegen wollte.“

4. "Das Mensa-Essen hat mich richtig an zu Hause erinnert."

5. "Bei dem geringen Workload kann ich locker noch nen Nebenjob machen."

6. "Der BaföG-Antrag war recht schnell erledigt.“

7. "Also eines muss man denen lassen, das Katalogisierungssystem in der Bib ist ja mal faszinierend logisch."

8. "Seminarraum 302A ist super ausgeschildert. Die 10 Minuten früher losgehen, hätte ich mir echt sparen können.“

9. "Kochen? Kann ich."

10. "Nee Mami, du brauchst meine Wäsche nicht zu waschen. Das mach ich selbst."

11. "So ein Gemeinschaftsbad ist einfach praktisch. Wir müssen auch nie alle gleichzeitig rein."

12. "Ich liebe es, den Abwasch für meine Mitbewohner_innen zu übernehmen. Das gleicht sich ja auch alles aus."

13. "Die Seminararbeit hab ich natürlich direkt begonnen. Spare ich mir hinten raus ja auch voll den Stress.“

14. "Das mit dem Putzplan funktioniert ganz hervorragend."

15."Spaghetti werde ich einfach nicht leid!"

16. "Selbstverständlich habe ich mir das Modulhandbuch vor meiner Einschreibung angesehen."

17. "Ich komm mit auf die WG-Party, aber bleibe nicht so lange."

18. "Wie man eine Hausarbeit schreibt, hat sich mir sofort erschlossen."

19. "Dieses Mal ist das Onlineportal für die Sportkursanmeldung gar nicht abgestürzt."

20. "30 Euro für den Wocheneinkauf sind schon voll okay."

21. "Wenn eines richtig läuft, dann die Orga des WG-Kühlschranks. Da verfault nix“

22. "Klar habe ich daran gedacht, immer alles abzuspeichern."

COOL DOWN & THINK POSITIVE

Na, kommt dir das ein oder andere bekannt vor? Und fühlst dich nach deinen ersten Tagen auch eher so:

via GIPHY

Dann lass dich kurz umarmen und dir gesagt sein: Du bist nicht allein mit deinen Gedanken und du schaffst das! Denn Ersti sein, bedeutet nach dem ersten Kulturschock auch viele neue Freiheiten und Entdeckungen machen zu dürfen. Wie sich das anfühlt? Darüber haben wir mit sieben Erstis gesprochen:

WEITERLESEN

Weil wir wissen, dass es trotz viel umworbenem Zauber, der ja angeblich jedem Anfang innewohnt (kann das eigentlich auch ein schwarzer Zauber sein?) nicht immer einfach ist, einen kühlen Kopf zu behalten, haben wir dir hier ein Ersti-Hilfe-Kit geschnürt.

Du brauchst noch mehr? Kein Problem. Unsere WG-Whatsapp-Kolumne, hält vielleicht Antworten auf Fragen bereit, die du noch gar nicht hattest.