Mach dir die Umwelt, wie sie dir gefällt

Wer bei Naturschutz und Landschaftsplanung nur an Bäume pflanzen denkt, hat sich geirrt. Ein naturwissenschaftlicher Bachelorstudiengang gibt dir Werkzeug an die Hand, um die grüne Welt von morgen zu planen.

Pandas streicheln ist gut und schön – vor allem schön – doch du möchtest mehr bewegen und die Möglichkeit haben, hinter den Kulissen die Hebel für die Umwelt von morgen zu stellen? Der Bachelorstudiengang Naturschutz und Landschaftsplanung der Hochschule Anhalt bietet Praxisbezug im Grünen gepaart mit der Aussicht, Naturschutz im großen Maßstab zu betreiben.

SPRECHER_IN UNSERES PLANETEN

An erster Stelle steht im Bachelor Naturschutz und Landschaftsplanung selbstverständlich unsere Umwelt selbst mit Studieninhalten zu Ökologie und Vegetationskunde sowie der Vermittlung umfangreichen Wissens zu Pflanzen- und Tierarten. Zudem wird dir mit dem naturwissenschaftlichen Studium die Methodik an die Hand gegeben, Erkenntnisse zu Natur und Umwelt selbstständig zu erfassen und auszuwerten. Mit organisatorischen Inhalten wie Landschaftspflege und -gestaltung sowie (naturschutz)rechtlichen Grundlagen lernst du, Strategien und Maßnahmen des Naturschutzes zu planen und umzusetzen und die Einhaltung des Naturschutzes zu beurteilen und zu überwachen.

RAUS AUS DEM HÖRSAAL & REIN IN DIE NATUR

Studierende des Fachs Naturschutz und Landschaftsplanung dürften an ihrem ganzjährig gesunden Teint zu erkennen sein. Denn mit den im Studium vorgesehenen botanischen und zoologischen Bestimmungsübungen sowie Geländepraktika und Exkursionen verbringst du fast ebenso viel Zeit außerhalb der Hörsäle, wie darin. Am grünen Hochschulstandort Bernburg kannst du zudem in den Projektgärten am Campus experimentieren und mit Seminaren in der hochschuleigenen Imkerei den Schreibtisch gegen die freie Natur tauschen.

…UND WAS MACHT MAN DANN DAMIT?

Pandas streicheln und Wale zurück ins Meer schieben? Wohl eher Naturschutz weiter denken und in der Landschaftsplanung neue Ziele stecken. Denn nachhaltige Entwicklungen spielen mit Blick auf den Klimawandel eine immer wichtigere Rolle. Sowohl wirtschaftliche Unternehmen, als auch politische Verbände im In- und Ausland suchen grüne Experten_innen, die unsere Welt von morgen im Blick haben. Absolvent_innen dieses Fachbereichs bieten sich daher nicht nur berufliche Perspektiven in Umweltämtern, Naturverbänden sowie nationalen und internationalen Umwelt- und Naturschutzorganisationen. Mit grünem Fachwissen gepaart mit analytischen und planerischen Kompetenzen bist du genauso bei Planungsbüros sowie Beratungsunternehmen, den Umweltabteilungen verschiedener Unternehmen oder Einrichtungen von Wissenschaft und Forschung gefragt.

KURZ & KNAPP

Was? Naturschutz und Landschaftsplanung, Bachelor of Science
Wo? Hochschule Anhalt, Strenzfelder Allee 28, 06406 Bernburg
Wann? Studienbeginn nur zum Wintersemester
Wie lange? 6 Semester Regelstudienzeit