Wir laden ein: Klickt euch rein!

Die Hochschulen in Sachsen-Anhalt laden dich ein, digital vorbeizuschauen. Schnapp dir deine Freunde, dein Smartphone, Tablet, Rechner und los geht's!

Normalerweise öffnen die Hochschulen bei uns im Land zu dieser Zeit ihre Türen und laden euch ein, die Hochschule vor Ort kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen mit Studierenden und Mitarbeitenden und alle Fragen loszuwerden, die in eurem Kopf herumschwirren. Dabei festigt sich bei den meisten Abiturient*innen der Studienwunsch und die Vorfreude auf einen neuen Lebensabschnitt steigt.

Dieses Jahr ist aber alles nicht so normal. Eure Abiturprüfungen wurden zum Großteil verschoben. Der Abstand zwischen den Tischen ist bei Prüfungen nicht nur groß, damit keiner abschreibt. Auf einem Abiball werdet ihr vielleicht auch nicht tanzen.

Die Hochschulen in Sachsen-Anhalt haben also auch umgeplant und bieten euch verschiedene Möglichkeiten, die Hochschulen trotzdem möglichst persönlich kennenzulernen.

MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT HALLE-WITTENBERG

Ab 9. Mai lädt euch die Uni Halle zu ihren Virtuellen Hochschulinformationstagen ein. Nach dem Startschuss am Samstag, warten über 60 Sendungen, an denen ihr interaktiv teilnehmen könnt bis zum 29. Mai auf euch. Diese werden immer montags bis freitags von 15:30 bis 21 Uhr live auf YouTube gesendet. Dabei lernt ihr einzelne Studienfächer kennen aber auch, was das Studentenleben in der Stadt Halle ausmacht oder wie das mit dem BaföG funktioniert. Eure Fragen könnt ihr auch schon vorher loswerden oder ihr seid ganz spontan und stellt sie im Chat. Weitere Infos und den Zeitplan findet ihr hier.

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG

Die Uni Magdeburg öffnet die dieses Jahr zwar nicht ihren Türen für euch, dafür bekommt ihr Einblicke über das Internet: Vom 2. bis 4. Juni finden die digitalen Studieninfotage statt und euch erwarten täglich ab 13 Uhr neben Informationen über das Studienangebot auch Probevorlesungen sowie Talks mit Studierenden. Was wann läuft, könnt ihr hier nachschauen.

HOCHSCHULE MAGDEBURG-STENDAL

Die Hochschule Magdeburg-Stendal zählt zu den Hochschulen mit mehreren Standorten, diesmal kommt ihr aber während der Virtual Campus Week bei facebook, Instagram und YouTube unabhängig vom Ort zusammen: Vom 8. bis 12. Juni könnt ihr die grünen Campusse, Labore, Hörsäle und Studios von zu Hause aus erkunden. Außerdem gibt es Podcasts auf die Ohren und viele Infos rund ums Studium. Weitere Informationen zum Programm findet ihr hier.

Übrigens: Die Hochschulscouts führen euch zwar diesmal nicht live über den Campus, stehen euch aber digital zur Verfügung. Vereinbart hier einen Termin zum Videochat.

Wer die Studienberatung der Hochschule Magdeburg-Stendal persönlich treffen möchte, dem ist das möglich am 15. Juli in Magdeburg am Ulrichplatz und am 16. Juli auf dem Winkelmannplatz in Stendal. Kommt von 13 bis 15 Uhr vorbei und informiert euch.

HOCHSCHULE HARZ

Beim Campusfieber, an dem auch der Infotag im Harz stattfindet, geht es sonst immer heiß her. Die Hochschule Harz lädt euch 2020 digital ein. Wer sich für einen Master an der Hochschule Harz interessiert, für den ist der 12. Juni zwischen 18 und 20 Uhr der richtige Termin. Alles über das Bachelor-Angebot erfahrt ihr am 13. Juni von 10 bis 14 Uhr. Das wird auf jeden Fall spannend, aber hoffentlich nicht so heiß, dass die Server durchbrennen. Mehr erfahrt ihr hier.

HOCHSCHULE ANHALT

Ihr solltet euch den 20. Juni vormerken, denn da wartet ein spannendes virtuelles Programm der Hochschule Anhalt von 10 bis 15 Uhr auf euch. Alle Studiengänge werden vorgestellt, es gibt einen virtuellen Einblick in Forschungsprojekte und ihr bekommt Beratung, weclhes Studium am besten zu euch passt. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

In der Zwischenzeit bietet euch der Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung einen digitalen Sprechtag am 15. Mai von 14 bis 16 Uhr an: Ihr könnt mit der Dekanin chatten, Infos zu den Studiengängen bekommen und erfahrt aus erster Hand, warum man so gut in Bernburg studieren kann. Alle Infos dazu und den Zeitplan findet ihr hier.

BURG GIEBICHENSTEIN KUNSTHOCHSCHULE HALLE

Die BURG Halle lädt euch ab 17. Juli bis Ende September zu ihrer digitalen Jahresausstellung ein. Normalerweise geht die Ausstellung vor Ort, für die es sich lohnt, nach Halle zu fahren. Nun könnt ihr das Ganze digital von zu Hause erleben und bekommt so Einblicke in die vielfältigen Schaffensprozesse unter den derzeitigen besonderen Bedingungen. Schaut also ab dem 17. Juli unbedingt hier vorbei.

HOCHSCHULE MERSEBURG

Die Hochschule Merseburg euch eigentlich am 9.5. einladen und hat die Zahlen einfach rumgedreht: Es geht jetzt am 5.9. rund. Labore und Werkstätten könnt ihr dann virtuell entdecken und alles zum Studienangebot zu erfahren. Hier findet ihr das komplette Programm.

Und bis dahin könnt ihr auch schonmal bei den digitalen Beratungsangeboten der Hochschule Merseburg rein schauen. Eine Terminübersicht findet ihr hier.