7 geniale Apps für Schule und Studium

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und mit ihnen die Zeit der trägen grauen Zellen. Für ein sanftes Erwachen aus dem Sommer-Delirium gibt es zum Glück Unterstützung: Apps. Denn wenn wir unsere mobilen Devices schon ständig in der Hand haben, warum dann nicht auch sinnvoll nutzen?!

IMMER EIN GUTER PLAN: ORGANISATION

Das perfekte Comeback will gut geplant sein und so auch die anstehenden Aufgaben für das kommende Schuljahr oder Semester. Dabei helfen Organisations-Apps. Diese supporten mit cleveren To-do-Listen, Kalender- und Erinnerungsfunktion uvm.

Wunderlist
Mit Wunderlist erstellst du im Handumdrehen To-do-Listen und organisierst so effizient deine Aufgaben. Das Beste: Auch deine Freizeit lässt sich so besser im Blick behalten, denn egal ob Einkaufsliste, Urlaub oder der geplante Umzug zum Studienort, Wunderlist ist dein virtuelles Gedächtnis.

Wunderlist gibts für mobile Geräte als auch in der Desktop-Version.

Habit List und HabitBull
Den eigenen (Lern-) Alltag im Detail unter die Lupe zu nehmen, kann deinen Master-Plan perfekt ergänzen. Denn wie wir bereits in anderen StudyhacksZum Beispiel bei Deep-Work gelernt haben, ist es mehr als sinnvoll ein gutes Lern-/Pausenmanagement zu entwicklen - sozusagen Lerngewohnheiten. Habit List oder HabitBull helfen genau solche Gewohnheiten anzutrainieren, einzuhalten oder zu verbessern.

Die Apps funktionieren auf allen mobilen Geräten. Downloaden kannst du sie hier: Habit List // HabitBull

Übrigens: Mit der bewussten Reflexion über Lernen, Gewohnheiten und Organisation tust du gleichzeitig etwas für deine Persönlichkeitsentwicklung.

RAUS AUS DER KOMFORTZONE

Kaum online schon im Facebook-Feed oder bei YouTube versackt? Dann könntest du vielleicht mal über dein Onlineverhalten nachdenken. Denn auch wenn wir die Liebe für Cat Content, Daily Memes und Messengerdienste teilen, bleiben sie doch echte Zeitfresser, die man sich besser als kleine Belohnung gönnt.

Todobook
Das Chrome-Browser-Plugin Todobook sagt der Zeitverschwendung auf Facebook, YouTube, Reddit oder Twitter den Kampf an. Denn statt Newsfeed zeigt es beim Öffnen anstehende Aufgaben an. Erst wenn diese erledigt sind, geht’s weiter. Dabei kannst du selbst entscheiden, ob das für ein bestimmtes Zeitfenster, bestimmte Tage usw. passieren soll.

Das Todobook-Plugin findest du hier

Focus To-do
Der absolute Endgegner der Prokrastination unter den Apps heißt Focus To-Do. Der Konzentrationstimer basiert auf der sogenannten „Pomodoro-Technik“Ja, pomodoro ist italienisch für Tomate, aber wir wollten doch fokussiert bleiben. Wer jetzt dennoch wissbegierig ist, liest hier. und hilft dir Zeitintervalle von Lernen und Pause besser einzuhalten.

Focus To-do gibts gratis für mobile Geräte: Iphone /Windows

Wie wichtig Pausen sind, um das Gelernte zu festigen, erfährst du im Studyhack „Pause machen, will gelernt sein.“

SCHLAU IST, WER WEISS WO’S STEHT

Einstein hat’s gesagt, Simmel hat’s auch nochmal bestätigt: Selbst die Cleversten wissen nicht alles, aber sie wissen, wo sie es geschrieben finden. Sehen wir auch so und deshalb gibt’s zum Schluss noch zwei Apps, die helfen, genau das zu überblicken.

Pocket
Mit Pocket kannst du wirklich easy Links sammeln und dir so die ganze Knowledge des Internets in die Tasche holen. Wer jetzt an die Tasche von Hermine denken muss, liegt nicht ganz falsch, weil auch Pocket hat das Zeug zu verblüffen: Denn nicht nur Artikel finden mit Pocket ihren Weg in deine kleine Taschenbibliothek, auch Videos lassen sich hier effizient sammeln und überblicken.

Pocket gibt’s für mobile Geräte und auch für den Desktop, du findest alle Links hier.

Evernote
Ähnliches Magiepotential birgt Evernote in sich. Wahre Evernote-Virtuos*innen erstellen mit diesem Tool sogar eigene virtuelle Bullet-Journals. Die weniger Begabten können aber zumindest Sammlungen an Links, Bildern, PDF’s, sowie eigene Notizen anlegen, diese mit Dokumenten anreichern, To-Do-Listen basteln und die Dokumente mit anderen teilen.

Evernote findest du für mobile Geräte, als Desktop-Version oder auch einfach online.