Ein Blick hinter die Kulissen und Tipps von Profis. Worauf wartest du noch?

Am 14. und 15. Juli 2018 öffnet die BURG zur Jahresausstellung von 10 bis 18 Uhr alle Türen und Tore für dich. Lass dich inspirieren, entdecke die Vielfalt und sichere dir wertvolle Tipps für deine individuelle Bewerbungsmappe.

Während der Jahresausstellung kannst du die beeindruckenden Arbeitsergebnisse von Studierenden aus den Fachbereichen Design sowie Kunst bestaunen und kommst mit den Künstler_innen und Designer_innen auch gleich ins Gespräch. Die Kampagne zur Jahresausstellung stellt die immer wieder sichtbare Leitfrage „Welchen Fehler braucht ein System?“ Die Antworten von unterschiedlichsten Hochschulmitgliedern – vom Rektor, über Studierende und künstlerische Mitarbeiter_innen, von Lehrenden bis zum Verwaltungspersonal – findest du zur Jahresausstellung an den Ausstellungsstandorten sowie in diversen Medien. Diskutiere mit!

Max Méndez
Matthias Ritzmann

DEIN EINZIGER FEHLER: ES NICHT ZU VERSUCHEN

Schnapp dir deine eigenen Werke und Skizzen und hol dir Tipps für deine Bewerbungsmappe. Denn die künstlerischen Mitarbeiter_innen und Professor_innen beraten dich ganz individuell. So bist du bestens für den Bewerbungsprozess an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vorbereitet. Dafür musst du dich nicht anmelden, sondern kommst am Samstag von 11 bis 13 Uhr einfach vorbei. Den genauen Ort findest du im Programm der Jahresausstellung. Nutze also deine Chance!

HOL DIR INFOS AUS ERSTER HAND

Studierende, Mitarbeiter_innen und Professor_innen stehen für dich Rede und Antwort. Hol dir die Infos direkt von denen, die es am besten wissen.
Du hast immer noch nicht genug? Dann können dir sicher die Studienberater_innen der BURG weiter helfen und dich mit Infos füttern.

Matthias Ritzmann
Matthias Ritzmann

WAS GIBT ES ZU SEHEN?

Auf der diesjährigen Jahresausstellung am 14. und 15. Juli kannst du Werke aus allen Studienrichtungen entdecken, Abschlusspräsentationen sowie zahlreiche Informationsveranstaltungen wie Feste erleben. Ein paar kleine Ausschnitte für dich:

/ Beim Projekt „dispose“ aus der Studienrichtung Industriedesign am Campus Design wiederum geht es um die Frage nach dem Konsum als Nachhaltigkeitsstrategie. Gezeigt werden bewusst kurzlebige Produkte, die dennoch oder sogar gerade deshalb nachhaltig sind – angestoßen werden soll eine kritische Auseinandersetzung mit den Themen Nachhaltigkeit und Konsum.

/ In den Studiengängen Multimedia|VR-Design und Multimedia Design im Medienzentrum trifft Design auf Film: Unter dem Titel „Once Upon A Title” sind die Ergebnisse in Form einer Auseinandersetzung mit dem Filmtitel als eigene Kunstform zu sehen. Die Studierenden entwickelten jeweils ein Titeldesign für einen Film/eine Serie ihrer Wahl.

/ Außerdem sind in der Präsentation „Parcours 2018. Diplome der Kunst“ über 40 Arbeiten von Absolvent_innen aus dem Fachbereich Kunst zu sehen. Das ist alles nicht an einem Wochenende zu schaffen? Kein Problem, diese Schau ist auch noch an den nächsten zwei darauf folgenden Wochenenden geöffnet.

Ohne Titel, 2017, Metall, Mischtechnik auf Leinwand, 145 x 185 cm, Foto: Mara Sandrock
Matthias Ritzmann

DAS WAR´S?

Noch lange nicht! Es gibt noch viel mehr zu entdecken. Dein Samstagabend verbringst du zusammen mit vielen Studierenden, Professor_innen und Bands am Campus Design ab 20 Uhr beim Sommerfest der BURG. Die wahrscheinlich beste Gelegenheit, um in entspannter Atmosphäre erste Bekanntschaften zu schließen oder die Gespräche vom Tag zu vertiefen.

KURZ UND KNAPP

Was?
Hier findest du das ausführliche Programm der Jahresausstellung 2018

Wann?
Ausstellungsdauer: 14. und 15. Juli 2018, 10 bis 18 Uhr
Eröffnung: 13. Juli 2018, 18 Uhr, Volkspark Halle

Wo?
An allen Hochschulstandorten der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle